Donnerstag, 5. September 2013

Mein Balkon ist fast fertig

Anfang der Woche kam der Zimmermeister und montierte die morschen Balkonbretter ab.

Der morsche Balkon wird abgebaut
Da noch ein paar Leisten und die Abdeckbretter fehlten, hat der Meister welche zugeschnitten. Und die musste ich aber noch streichen!  Nee, so viel Arbeit, das gefällt mir gar nicht! Jetzt ist aber auch bald gut! Ich komme gar nicht mehr zum Geschichten schreiben. Mein ganzer Rhythmus ist durcheinander!

Heute wurde richtig viel geschafft. Bis auf die Verkleidung an der Betonkante ist soweit alles fertig. 


Fast fertiger Balkon mit neuer Laubenverkleidung
Bis jetzt habe ich noch die schmalen Querleisten ein zweites Mal übergestrichen. Man erkannte deutlich, dass ich die kurzen Bretter 2 x gestrichen hatte. Die Leisten waren heller. Jetzt ist es auf dem Foto schon fertig. Morgen kommt der Rest dran.

Dann habe ich heute Morgen für den Meister und seine Söhne (10 u. 13 Jahre) Hackfleischsoße Bolognese gemacht. Sie brauchten nur noch die Nudeln aufzusetzen. Und Thunfischcreme mit Maiskörnern und feinen Zwiebelwürfelchen für heute Abend habe ich den drei Männern auch gemacht. Der Meister ist doch wieder Single und muss nun für seine beiden Söhne alleine sorgen. Hach schrecklich, der tut mir so leid! Hab ihm zum Nachtisch noch drei Erdbeerschnitten mitgegeben.

Dann habe ich den ganzen Tag Gartenarbeit gemacht. Rasen gemäht. Unkraut mit Wurzeln rausgerissen, ich hatte vielleicht eine Birne! Aber wenn ich einmal zugange bin, hör ich nicht mehr auf.

Jedenfalls bin ich schlagkaputt heute. Jetzt will ich nur noch fernsehen. Ich glaube, zu einer neuen Geschichte komme ich erst am Samstagmorgen.



Kommentare:

  1. Hallo Gisi,
    schaut gut aus Dein Balkon.
    Hoffentlich bleibt das Wetter noch eine Weile schön, dass Du ihn auch noch nutzen kannst.
    Hab ja schon lange nichts mehr von Dir gehört :-(.
    Aber wie ich sehe, bist Du viel unterwegs.....
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab nur gearbeitet. Kam jetzt erst wieder zum Schreiben.
      LG Gisela

      Löschen