Montag, 10. Februar 2014

Mein Rottweiler Santos bekommt Damenbesuch

Morgen kommt meine Freundin aus der österreichischen Steiermark und bringt mir für ein paar Wochen ihre achtmonatige Rottweilerhündin Neria.

Rechts im Bild Rottweilerhündin Neria
Nun habe ich heute mal meinen kleinen Fiat Panda innen sauber gemacht. Du liebe Zeit! Die Steinchen und den Dreck im Fußraum hätte ich fast mit der Kehrschaufel rausnehmen können.

Die Rücksitzbank hatte ich ja schon beim Kauf rausmontieren lassen. So konnte der Zimmermeister einen wirbelsäulenfreundlichen Fußboden einbauen. Darauf liegt ein dicker Teppichboden, und darüber habe ich jetzt einen sauberen Polsterstoff ausgebreitet.

Bequem für zwei Rottweiler - Fester Boden im Fiat Panda
Die Rottweiler auf dem oberen Foto gehören meiner Freundin Karin.

Auf dem folgenden Foto seht Ihr mich mit meinem Santos.

Gisela und Rottweiler Santos - Foto by Renate D. (klick)
Von der ersten morgigen Begegnung mache ich dann Fotos und erzähle Euch davon.

Kommentare:

  1. Sag mal,Gisela, Dein Santos wiegt doch sicher einiges über 20 Kg ?
    Hast Du da keine zusätzliche Sicherung zu den Vordersitzen, oder ist Santos irgendwie angeschnallt, wenn er da hinten drin liegt? Wenn nicht erschlägt er Dich bei einem Unfall, evtl. sogar schon bei einer Notbremsung.
    Es gibt da Fangnetze oder ganz stabile Gitter, die man fest zwischen Laderaum und Frontsitzen montiert, damit im Fall der Fälle der Hund auch hinten bleibt.

    besorgte Grüße aus München
    Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Peter, das Fangnetz läuft grad in der Waschmaschine aus. :-)
      LG Gisela

      Löschen
  2. Hallo Gisela

    Wie da die Rottis brav aufgereiht sitzen am ersten Bild - *grins* Hattest Du da ein Leckerli in der Hand ??

    Alles Liebe
    Morgaine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Morgaine,
      nee, das ist meine Freundin mit ihren drei Rottis. Sie ist Hundeausbilderin und Züchterin. Da sie in den nächsten Tagen einen neuen Wurf bekommt, will ich sie etwas entlasten, indem ich die kleine Junghündin nehme. Die anderen beiden Brocken sind ausgewachsen.
      Meine Freundin zeigt da nur den ausgestreckten Zeigefinger hoch.
      Die Belohnung hat sie in der linken Hand.
      LG Gisela :-)

      Löschen