Samstag, 5. Oktober 2013

Die Kaiserschrammeln spielen in Bad Reichenhall

Auf Burg Gruttenstein in Bad Reichenhall ist dieses Wochenende vom 3. bis 6. Oktober ein traditionelles Weinfest. Und letzten Donnerstag, am Tag der deutschen Einheit, spielte im Rittersaal eine Gruppe, die alle Gäste begeisterte. Die Kaiserschrammeln aus Salzburg (klick).

Die Kaiserschrammeln auf Burg Gruttenstein
Die Musik erinnerte mich an alte Filme mit Hans Moser. Es war so herrlich! Ja, es wurde sogar im Wiener Dialekt gesungen und gesprochen. Diesen langgezogenen Wiener Singsang in der Betonung beherrschten die Musiker perfekt.

Rechts im Bild seht Ihr ein Instrument, was ich noch nicht kannte. Es ist eine Kontragitarre (klick), wie mir der Musiker Albert Reiterer sagte.

Albert Reiterer mit seiner Kontragitarre
Und dann war zur Freude der Burg- und Mittelalterfreunde auch unser Musicus Hieronimus von Hohensalzburg bei den Musikern. Der vielseitige Künstler spielt nicht nur mittelalterliche Instrumente sondern singt auch noch wie Hans Moser.

Dr. Paul Dobretsberger singt wie Hans Moser

Hier sehen wir Paul Dobretsberger, wie er auf unserer Burg irische Lieder vorträgt.

Hieronymus von Hohensalzburg
Heute spielen die Kaiserschrammeln wieder auf der Burg Gruttenstein in Bad Reichenhall (klick). Und wer drinnen keinen Platz mehr bekommt, der kann auch die Musik im Burghof hören. Es wurden eigens Außenlautsprecher angebracht.

Der Eintritt ist frei.

Keine Kommentare:

Kommentar posten