Freitag, 1. März 2013

Fotos vom iPhone vs. Kamera

Heute Morgen chatte ich so mit meinem Freund Limes in Schweden. Ich sagte, heute schreibe ich mal nichts, nehme aber mal für alle Fälle meinen Fotoapparat mit. Da schreibt er zurück:
Du bist wie eine Oma, die einen Porsche hat und nur 30 fährt.
Ich fragte ihn, wie er das meint. Was der Porsche wäre und was meine Fahrweise.
Da meinte er: ja, du hast ein iPhone und schleppst immer noch den Fotoapparat mit.

Nun saugte ich so unten im Flur mal endlich die Hundehaare aus den Ecken. Dabei dachte ich so an Limes' Spruch.
Nee, lieber Limes, jetzt habe ich mal den schönen bunten Quilt von Renate D. fotografiert. Einmal mit meiner kleinen Panasonic LUMIX und dann mit dem iPhone.

Quilt von Renate D. http://meinequiltsundich.blogspot.de/

Und jetzt kommt eine Aufnahme des Quilts von Renate, die ich mit meinem iPhone gemacht habe:

Quilt von Renate D. http://meinequiltsundich.blogspot.de/

Das ist doch wohl ein Unterschied wie Tag und Nacht! Nee, da stecke ich mir lieber eben die kleine Kamera in die Bauchtasche, wiegt doch nix.

Ich saug weiter. Scheisshausarbeit! Seit ich kein Geschäft mehr habe, habe ich auch keine Putzfrau mehr. Nun muss ich selbst ran. Ich bin geladen heute! Meine Laune ist zum Zerplatzen!


Kommentare:

  1. Hihi :D
    Bei Gisela muss man aufpassen was man schreibt, die macht aus allem ein Geschichte :D
    Der Prosche bezog sich ja nicht darauf
    das der DigiFoto
    unnütz wäre und die Fotos vom iPhone gleich gut,
    sondern mehr darauf das Gisela ein iPhone ihr eigen nennt aber von den Möglichkeiten nur 1% nutzt ;-)
    Ein Foto in einem Smartphone kann nie ein richtigen
    Digitalfoto ersetzen, dazu sind Lichtempfintlichkeit und Linsenqualität einfach zu gering (bis auf ein paar Ausnahmen von Nokia und Samsung)
    So ein Foto im Smartphone ist eine praktische Sache,
    besonderst wenn man aus Situationen heraus das Geschehen festhalten will.
    Z.B. bei dem Paraglider aus dem gestrigen Beitrag. Da hätte ich mir gewünscht das Gisela ihr iPhone zückt, auf den VideoButton drückt und uns ein Stück vom Flug hier als Video gezeigt hätte :)
    So gibt es eben viele Situationen die schnell vorbeigehen und keine Zeit haben darauf zu warten das der DigiFoto rausgekramt und hochgefahren ist ;-)
    Für solche Zufälle ist so ein Smartphone, das eh immer an ist, einfach besser :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Limes. Als ich den Paraglider sah, war ich so aufgeregt, dass ich froh war, rechtzeitig die Kamera rauszuholen. Wenn ich da noch am iPhone herumgefummelt hätte, wäre der Mann von der Bildfläche verschwunden. Ich muss mich mal vertrauter mit dem Porsche-Handy machen. Mir Zeit nehmen.

      Löschen
  2. Hallo Gisela,
    ich freue mich, den Quilt "Eine italienische Liebe" (entstanden 2001) wieder einmal zu sehen. Er gefällt mir immer noch, wenn ich ihn so betrachte. Und ich weiß auch noch, daß ich Zitate aus einem Liebesbrief von George Sand an einen italienische Arzt hineingeschrieben habe.
    Schön, dass er bei Dir einen guten Platz gefunden hat!
    Liebe Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Renate, ich hab sogar noch den Zettel von Dir mit den Zitaten aus dem Liebesbrief mit einer Nadel hinter den Quilt geheftet. ;-)
      Liebe Grüße, Gisela

      Löschen