Mittwoch, 13. Februar 2013

Ich mache Ferien hier, solange ich auf dieser Welt bin.

Vorhin sah ich auf der Touristikseite des Berchtesgadener Landes einen wunderschönen, anderthalbminütigen Film, den ich mir in meinem Blog konserviere, damit ich ihn nicht mal suchen muss.


Gebürtig bin ich aus dem Ruhrgebiet. Als Kind machte ich immer mit meinen Eltern und Schwestern hier Ferien. 1984 bin ich dann fest hierher gezogen.

Was haben wir Mädchen damals im Auto immer geweint, wenn wir in Anger auf die Autobahn Richtung NRW fuhren. Und immer hatte ich mich als 13, 14Jährige dann beim Heimatabend in irgendeinen Hans, Franz, Sepp oder Toni verliebt. 

Dann beschloss ich: "Wenn ich mal gross bin, dann ziehe ich hierher!".
Und ich habe es wahrgemacht. Ich bin hier der glücklichste Mensch von der Welt! Und wenn ich dann noch diese Kunstwerke von Kurzfilmen sehe, untermalt von dieser wunderschönen Hintergrundmusik, dann bekomme ich richtig Pipi inne Augen.
Ich war übrigens überall an den Orten, die in dem Kurzfilm gezeigt werden.

Nun besuche ich ab und zu das Ruhrgebiet, was auch in den letzten Jahren sehr schön und sauber geworden ist.
Aber dann fahre ich wieder in mein Berchtesgadener Land. Und wenn ich überm Irschenberg bin mit meinem Wohnmobil, wenn ich die Berge und den Chiemsee sehe, dann fährt die alte Kiste schon wie von selbst und ich habe keinen Sekundenschlaf mehr.

Dann bin ich wieder hier, wo ich nun so lange Ferien machen kann, wie ich auf dieser Welt bin.

Kommentare:

  1. Das war wie ein Kurzurlaub, ich bin noch ganz verzaubert - danke dir fürs zeigen und liebe Grüße!
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gisela, du bist so fleißig, wie ich gerade sehe und berichtest regelmäßig von deinem Leben mit Hund und Wohnmobil! Richtig interessant, was du alles erlebst! Weiterhin gute Fahrt und viel Vergnügen mit deinem Wuffi! Und mach demnächst die Türen richtig zu, nicht dass du eines Tages aufwachst und erfroren bist ;-)

    Lieben Gruß, die Gisi von Juist

    AntwortenLöschen
  3. Und du bist hoffentlich noch recht lange auf dieser Welt!

    AntwortenLöschen