Dienstag, 26. Februar 2013

Kann keinen Schnee mehr sehen!

Ich hab die Faxen dicke! Es schneit und schneit und schneit! Heute bin ich etwas lustlos. Ausserdem habe ich eine dicke Unterlippe. Als ich mich heute Morgen anzog und zu meinem Hund sagte "Komm Schätzelein, wir gehen raus", sprang er freudig vom Bett und umwuselte und bedrängte mich, dass ich mich kaum anziehen konnte. Fast segelte ich über ihn, hielt mich noch an der Holzbank fest, lachte und knubbelte ihn:
"Gib Mutti ein Küsschen!". - Er gehorchte sofort und knallte mit seinem Schädel an meine Unterlippe. Die Blase platzte auf und die Lippe tat höllisch weh. Ich liess mich erst einmal auf die Bank plumpsen und veratmete den Schmerz. Dann nahm ich so ein Kühlakku aus dem Eisfach, damit die Schwellung zurückging. Salbe drauf, fertig.

Dann im Wald wieder die Schneemassen! Ich meine, es gibt Schlimmeres auf der Welt. So viele Menschen lieben den Schnee. Ich aber möchte nur in dünnen Sommerkleidchen herumlaufen und Schlappen anhaben. Diese Anzieherei jeden Morgen, diese Schichten, ich hasse es!

Vollgeschneiter Waldweg in den Salzachauen
Ja, und dann telefonierte ich heute mit meiner Behüterin. Sie macht mir zu dem silbernen Gewand, welches ich zur Ritterhochzeit in Bozen tragen werde, eine ganz tolle Pillbox. Wird fast wie eine Krone. Da ich zu dem Kleid - außer Ohrhänger - keinen Schmuck tragen werde, wird die Behütung die Krönung. Und ein passendes Täschchen gibt's auch noch von dem Stoff, den ich ihr geschickt habe.

Ja, sonst gibt es heute nichts zu berichten. Bin mal gespannt, ob die Nacht wieder der Marder vom Heuboden über meine Balkonbrüstung rennt. Der trampelte letzte Nacht um 1:45 Uhr so laut darüber, dass ich wach wurde und ihn noch verschwommen sehen konnte. Hatte natürlich keine Brille auf. Der rannte einmal hin und einmal her. Vielleicht schlafe ich heute mal mit Brille. Dann mache ich die Gardine an die Seite, für alle Fälle. Könnte ja auch Trockenfutter auf die Balkonbrüstung legen. Ja, das werde ich machen. Och, und dann werde ich mal den Fotoapparat auf's Nachttischen legen. Vielleicht kann ich den Marder ja knipsen, während er frisst. Das wäre der Hit!

Ich habe auch Fledermäuse bei mir auf dem Dachboden. Aber die halten jetzt Winterschlaf. Gesehen habe ich noch nie welche, wenn ich auf den Boden ging. Aber im Sommer fliegen sie in der Dämmerung immer aus dem Scheunentor, da ist eine viereckige Öffnung.

So. Ich geh auf's Rad.
Schönen Abend und drückt mir die Daumen, dass der Marder die Nacht nochmal auf dem Balkon ist.

Kommentare:

  1. Grüezi Gisi,
    ich habe auch keinen Bock mehr auf Schnee, so gerne ich den Winter eigentlich auch mag, aber es reicht...Ich sehne mich nach ein klein wenig Sonne und Wärme...Aber Ende nächster Woche fliegen wir in Urlaub und da wird das Wetter hoffentlich besser sein, allein dieser Gedanke hält mich hoch...
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gisela,

    habe zum Gegenbesuch angesetzt :O)
    Ich will auch Frühling haben......

    LG Brigitte

    AntwortenLöschen